4000 Jahre Algebra - Geschichte, Kulturen, Menschen by Alten, Naini

By Alten, Naini

Show description

Read Online or Download 4000 Jahre Algebra - Geschichte, Kulturen, Menschen PDF

Similar algebra & trigonometry books

Cohen-Macaulay modules over Cohen-Macaulay rings

The aim of those notes is to give an explanation for intimately a few issues at the intersection of commutative algebra, illustration idea and singularity conception. they're according to lectures given in Tokyo, but additionally comprise new learn. it's the first cohesive account of the world and may offer an invaluable synthesis of contemporary learn for algebraists.

Elementare Algebra und Zahlentheorie

Das Buch bietet eine neue Stoffzusammenstellung, die elementare Themen aus der Algebra und der Zahlentheorie verkn? pft und f? r die Verwendung in Bachelorstudieng? ngen und modularisierten Lehramtsstudieng? ngen konzipiert ist. Es f? hrt die abstrakten Konzepte der Algebra in stetem Kontakt mit konkreten Problemen der elementaren Zahlentheorie und mit Blick auf Anwendungen ein und bietet Ausblicke auf fortgeschrittene Themen.

Lecture Notes on Cluster Algebras

Cluster algebras are combinatorially outlined commutative algebras that have been brought through S. Fomin and A. Zelevinsky as a device for learning the twin canonical foundation of a quantized enveloping algebra and completely optimistic matrices. the purpose of those notes is to offer an advent to cluster algebras that's obtainable to graduate scholars or researchers drawn to studying extra in regards to the box, whereas giving a style of the huge connections among cluster algebras and different components of arithmetic.

Extra resources for 4000 Jahre Algebra - Geschichte, Kulturen, Menschen

Example text

36 1 Anf¨ ange von Arithmetik und Algebra Abb. 8. Autographie AO 8862 [Neugebauer 1935, Tafel 35] Ab der 6. 12) l¨ osen konnten. Ob sie sich mit einer L¨ osung begn¨ ugten, weil x und onnen, sei dahingestellt. y in den Gleichungen vertauscht werden k¨ Die Babylonier haben also gewisse nichtlineare Gleichungssysteme betrachtet und zwar solche, die schließlich auf das L¨ osen einer quadratischen Gleichung hinauslaufen, wie das folgende Gleichungssystem zeigt. 3: Eine Aufgabe der Susa-Texte IX [Gericke 1984, S.

Die Waffen und andere Produktionsmittel konnten wesentlich verbessert werden, ebenso Werkzeuge, von denen z. B. die g¨ angigsten wie Hammer, S¨ age und Zange bereits in der heute noch u ¨blichen Standardform geschaffen wurden. Von der Metallverarbeitung profitierten Schiffbau, Bergbau, T¨opferei und Weberei. Der neue Rohstoff, die damit entwickelte Technik und die Besch¨aftigung von Sklaven versetzten die Menschen in die Lage, u ¨ ber den Eigenbedarf hinaus zu produzieren und f¨ orderten den Handel.

Die Eroberung Mesopotamiens durch die Perser (539) unter Kyros II. brachte das Ende selbst¨ andiger Reiche in Mesopotamien: Babylonien wurde persische Provinz und im Jahre 331 Teil des Weltreiches Alexanders des Großen. Weil die in Mesopotamien gefundenen Dokumente mathematischen Inhalts zumeist aus dem Altbabylonischen oder dem Neubabylonischen Reich stammen, ist f¨ ur die im Laufe von 1500 Jahren entwickelte mesopotamische Mathematik die Bezeichnung Babylonische Mathematik“ weitgehend u ¨ blich ge” worden.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 46 votes